Anschrift der Verwaltung 

Gemeinde Buseck
Ernst-Ludwig-Straße 15
35418 Buseck

Telefon: 06408 911-0
Telefax: 06408 911-119
E-Mail: info@buseck.de

Servicezeiten der Verwaltung

Montag, Mittwoch und Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Online Termin mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren.

Für die anderen Fachbereiche können telefonisch Termine vereinbart werden.

Bürgersprech­stunde des Bürgermeisters

Donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Büro des Bürgermeisters, Raum 18 im Busecker Schloss.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sollten Sie aus terminlichen Gründen das Angebot der Bürgersprechstunde nicht wahrnehmen können, besteht auch die Möglichkeit, eine gesonderten Termin zu vereinbaren: Rufnummer (06408) 911-181.

Aktuelles - Nachrichten aus dem Rathaus

Lesen Sie hier die Nachrichten der Gemeindeverwaltung. Abgelaufene Nachrichten werden im Nachrichten-Archiv aufbewahrt.

Schule hat begonnen

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Daher meine Bitte an Sie als Autofahrer, achten Sie in diesen Wochen ganz besonders auf die jüngsten Schülerinnen und Schüler. Begleitend zur Einschulung haben wir unsere Geschwindigkeitsmesstafeln im Umfeld der Grundschulen montiert und unsere Kontrolle des ruhenden Verkehrs im Bereich der Schulwege verstärkt.

13. August 2018

Wasserentnahme aus Gewässern

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Leider mussten wir in den letzten Wochen vermehrt feststellen, dass Anlieger von Gewässern (Krebsbach, Wieseck, Welsbach) mit elektrisch betriebenen Pumpen Wasser entnommen haben.

Dies ist nicht zulässig. In vereinzelten Fälen wurde sogar das Wasser aufgestaut, um die Pumpen überhaupt betreiben zu können. Solche Eingriffe sind natürlich überhaupt nicht zu tolerieren.

13. August 2018

Persönliche Energieberatung in der Verwaltung des Busecker Schlosses

Der Energiebeirat der Gemeinde Buseck bietet für seine Bürger eine persönliche Energieberatungssprechstunde an.

Die nächste Energieberatungssprechstunden findet am Donnerstag, 16.08.2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Besprechungszimmer der Gemeindeverwaltung Buseck, Großen-Buseck statt.

Die Anmeldung erfolgt beim Fachdienst Umwelt der Gemeinde Buseck, Herr Heidt unter umwelt@buseck.de oder telefonisch unter 06408 911-205. Wenn vorhanden, sind Aufzeichnungen/Rechnungen der letzten 3 Jahre von Strom, Gas, Festbrennstoffen, sowie Fotos des betreffenden Objektes und Heizungsdaten (Kauf, Wartung, Modell) zur Beratung mitzubringen.

Ihr Berater ist Holger Lorenz (zugelassener Berater für KfW-Förderprogramme).

Ihre Beratung umfasst im Allgemeinen die folgenden Themen:

  • Was muss bei einer Außendämmung beachtet werden
  • Dämmmaßnahmen für die oberste Geschossdecke oder Dach
  • Welches Heizungssystem passt in mein Gebäude
  • Welche KfW- und BAFA-Fördermittel gibt es und wie läuft die Antragsstellung
  • Welche Voraussetzungen müssen für die Förderungen erfüllt werden
  • Wo finde ich den richtigen Energieberater

Die Beratung ist kostenfrei

13. August 2018

Öffnungszeiten Jugendraum Beuern

Termine im August 2018:

10. + 24. August 2018, jeweils von 18 bis 20 Uhr

Kontakt: Jugendpflege Buseck, Tel. 06408 911 214 oder 0151 70153319

7. August 2018

Brandgefahr in Wald und Flur

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Wie in den Medien bereits thematisiert, besteht durch die lang anhaltende Trockenheit inzwischen ein hohes Risiko von Wald- und Flächenbränden. Daher möchte ich für Buseck darauf hinweisen, dass jegliche Arten von offenem Feuer, auch auf den Arealen der Grillhütten, zurzeit verboten sind.

Auslöser für Brände sind auch oft achtlos weggeworfene Zigarettenkippen, besonders aus Fahrzeugen. Aber auch beim Abstellen von Autos auf Wiesenflächen, reicht die Hitze, die von der Abgasanlage abgestrahlt wird, aus, um Brände zu entfachen.

Daher haben wir die Gefahrenabwehr in der Gemeinde Buseck konkretisiert. Danach wird aktuell in der Gemeinde Buseck folgendes angeordnet:

  1. Aktuell sind keine Nutzfeuer zugelassen. Ein durch einen uneinsichtigen Betroffenen verursachter Einsatz der Feuerwehr ist vom Verursacher zu zahlen.
  2. Auf den öffentlichen Grillplätzen sowie in den gesamten öffentlichen Gemarkungsbereichen der Gemeinde Buseck sind jegliche Feuer verboten. Das gilt auch für die öffentlichen Grillhütten, die bis auf Weiteres nicht genutzt werden dürfen, da schon ein Funkenflug aus dem Kamin in der Feldgemarkung einen Brand verursachen kann.
  3. Hochzeits-, Geburtstags- oder Feuerwerke aus anderen Veranstaltungsanlässen sind verboten, da schon ein Funke einen Brand verursachen kann.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Aufgrund der langen Trockenheit und extremen Hitzephase sind diese Verbote im Rahmen einer präventiven Gefahrenabwehr zwingend notwendig.

7. August 2018

Waldbegehung

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Die diesjährige Waldbegehung findet an folgendem Termin statt.

Samstag, 18.08.2018 um 10 Uhr

Treffpunkt: Haupteinfahrt des alten Bundeswehr-Depots zwischen Alten-Buseck und Daubringen.

23. Juli 2018

Öffentliche Bekanntmachung

Bauleitplanung der Gemeinde Buseck, Ortsteil Alten-Buseck
Bebauungsplan Nr. 8 "Jahnstraße" - 1. Änderung (Bereich ehemaliger Tennisplatz)
(Bebauungsplan der Innenentwicklung - Verfahren gemäß §13a BauGB)

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 BauGB i. V. m. § 13a  BauGB sowie Bekanntmachung der Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 13 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 BauGB i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB

Siehe Anlage

6. Juli 2018