Anschrift der Verwaltung 

Gemeinde Buseck
Ernst-Ludwig-Straße 15
35418 Buseck

Telefon: 06408 911-0
Telefax: 06408 911-119
E-Mail: info@buseck.de

Servicezeiten der Verwaltung

Montag, Mittwoch und Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Online Termin mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren.

Für die anderen Fachbereiche können telefonisch Termine vereinbart werden.

Standesamt

Trauen Sie sich? Wenn Sie sich trauen - wir trauen Sie gerne in der Kapelle im "Busecker Schloss". Besuchen Sie https://www.traumhochzeit-buseck.de für weitere Informationen.

Bürgersprech­stunde des Bürgermeisters

Donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Büro des Bürgermeisters, Raum 18 im Busecker Schloss.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sollten Sie aus terminlichen Gründen das Angebot der Bürgersprechstunde nicht wahrnehmen können, besteht auch die Möglichkeit, eine gesonderten Termin zu vereinbaren: Rufnummer (06408) 911-181.

Aktuelles - Nachrichten aus dem Rathaus

Lesen Sie hier die Nachrichten der Gemeindeverwaltung. Abgelaufene Nachrichten werden im Nachrichten-Archiv aufbewahrt.

Liebe Buseckerinnen und Busecker

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

wie bereits im Vorjahr möchte ich heute diese Kolumne nutzen, um Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr zu wünschen.

Genießen Sie die kommenden besinnlichen Tage und nutzen Sie die Zeit zur Entspannung und zur inneren Einkehr, denn viel zu oft werden wir in der heutigen schnelllebigen Zeit mit Hektik und Unruhe überhäuft. Viel zu selten schaffen wir es im täglichen Alltag die notwendigen Momente zu finden, in denen wir uns um uns selbst und unsere Liebsten in aller Ruhe kümmern können. Vielleicht finden Sie in den nächsten Tagen die Momente, die Ihrer Seele die notwendige Ruhe geben, die Momente in denen nicht das Smartphone den Takt Ihres Lebens bestimmt. Das wünsche ich Ihnen.

Ein besonderes Herzensanliegen ist mir, zu Weihnachten auch allen unseren kranken oder sich einsam fühlenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern meine Grüße zu übermitteln. Ich denke auch an die Familien, die im abgelaufenen Jahr den Verlust eines lieben Menschen beklagen mussten. Ihnen wünsche ich, dass Sie gerade durch die Weihnachtsbotschaft neue Hoffnung schöpfen und mit Zuversicht in das neue Jahr 2019 gehen können.

Danke sagen möchte ich den vielen Bürgerinnen und Bürgern, die sich in den vergangenen Monaten ehrenamtlich in unser Gemeindeleben eingebracht haben und die im zu Ende gehenden Jahr wieder daran mitgearbeitet haben, unser Buseck mitzugestalten und weiterzuentwickeln.

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen des Gemeindevorstandes sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Buscek von ganzem Herzen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest. Für das Jahr 2019 wünsche ich Ihnen vor allem Gesundheit, Glück und Gottes Segen.

14. Dezember 2018

"Anlieferverkehr" Kindertagesstätten und Grundschule

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Liebe Eltern, liebe Großeltern, natürlich ist es gut, dass Sie Ihre Kinder auf dem Weg in den Kindergarten oder in die Grundschule begleiten. Dass dieser Weg oft mit Ihrem Fahrzeug zurückgelegt wird, ist in der heutigen Zeit wohl kaum noch zu vermeiden. Was aber unbedingt vermieden werden muss ist, dass solche "Bringdienste" zu massiven Verkehrsbehinderungen und zu Gefährdungen von anderen Kindern führen. Gerade in der jetzigen Jahreszeit, wenn es morgens noch dunkel und die Rundumsicht im Auto durch beschlagene Scheiben eingeschränkt ist, kommt es beim Rangieren vermehrt zu kritischen Situationen.

Von Seiten der Gemeinde werden wir weitere bauliche Maßnahmen durchführen, um den Verkehrsfluss zu leiten, aber damit können wir das Grundproblem nicht beheben. Meine Bitte daher an Sie: Verzichten Sie möglichst auf Ihr Auto und wenn es notwendig ist, versuchen Sie bitte nicht zwanghaft bis zum Eingang der Schule oder der Kindertageseinrichtung zu fahren. Schließlich geht es um die Sicherheit unserer Kinder.

7. Dezember 2018

Ablesen der Wasserzähler

gemeindewerke

Die Ablesung der Wasserzähler erfolgt in allen Ortsteilen im Rahmen einer sogenannten Selbstablesung. Hierzu wurden Ablesekarten bzw. Benachrichtigungen per E-Mail an die jeweiligen Grundstückseigentümer versandt. Diese werden gebeten, die abgelesenen Zählerstände bis spätestens 31.12.2018 den Gemeindewerken Buseck mitzuteilen. Die Zählerstände können mittels der auf den Ablesekarten angedruckten Antwortkarte kostenfrei zurückgesandt werden. Bei telefonischer Mitteilung des Zählerstandes unter 06408 911-262 nennen Sie bitte immer das auf dem Kontrollbeleg stehende Kassenzeichen.

Ebenso besteht die Möglichkeit, den Zählerstand online mitzuteilen. Dies ist unbürokratisch und kostengünstig. Die Möglichkeit der Online-Mitteilung erhalten Sie unter www.buseck.de/ablesung. Wenn Sie über ein Smartphone oder Tablet mit Barcode-Scanner verfügen, können Sie Ihren persönlichen QR-Code auf dem zugesandten Informationsschreiben scannen und den Zählerstand eingeben.

Bei fehlendem Rücklauf wird Ihr Verbrauch am 02.01.2019 geschätzt. Mit der Bekanntgabe der Gebührenabrechnungsbescheide für das Jahr 2018 und der Vorauszahlungen für das Jahr 2019 ist im Januar 2019 zu rechnen.

Wir danken für Ihre Mithilfe und wünschen eine besinnliche Adventszeit.

Gemeindewerke Buseck
Eigenbetrieb der Gemeinde Buseck
- Betriebsleitung -
gez. Schäfer
kaufmännischer Betriebsleiter

6. Dezember 2018

Klimaschonend Bauen und Wohnen

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Ab sofort können Sie bis zum 06.01.2019 eine sehr informative Ausstellung zum Thema Passivhäuser im Foyer des Kulturzentrums in Großen-Buseck besuchen.

Geöffnet ist die Ausstellung während Veranstaltungen stattfinden und darüber hinaus täglich von 8:00 bis 19:00 Uhr, außer an den Feiertagen.

Tiefergehende Informationen erhalten Sie am 15. Dezember 2018 zwischen 14:00 und 16:00 Uhr im Foyer des Kulturzentrums, denn in diesem Zeitraum stehen Ihnen Experten für Ihre Fragen zur Verfügung.

30. November 2018

Mobiler Adventskalender Beuern 2018

Terminplan vom 1. bis 20. Dezember, täglich von 17 Uhr bis 17:30 Uhr.

Name

TerminNameOrt
Sa. 01.12. Familie Ranft Liebigstraße 3
So. 02.12. Familie Krug Im Esp 14
Mo. 03.12. TSV Beuern Turnabteilung Willy-Czech-Halle
Di. 04.12. Familie Kullmann Wilhelm-Leuschner-Straße 14
Mi. 05.12. Familie Eyring Wilhelm-Leuschner-Straße 19
Do. 06.12. Jugendpflege Buseck Jugendraum Willy-Czech-Halle
Fr. 07.12. Grundschule Beuern Untergasse 3 - 5
Sa. 08.12. Weihnachtsmarkt Beuern Borngasse 6
So. 09.12. Familie Bronowski Metzengasse 13
Mo. 10.12. Ev. Kirche Mitarbeiterteam Borngasse 6
Di. 11.12. Familie Otto & Ranze Untergasse 27
Mi. 12.12. Familie Fink Struthwaldstraße 6
Do. 13.12. Kindertagesstätte Regenbogenland Neue Straße 18 (17 bis 18 Uhr)
Fr. 14.12. Ev. Kirche Mitarbeiterteam Borngasse 6
Sa. 15.12. Familie de Crouppé Neue Straße 18
So. 16.12. Familie Otto Egerstraße 2
Mo. 17.12. Der Adventkalender macht Pause  
Di. 18.12. Nora Schmidt und Hannah Fritz Untergasse 38 (Gemeindesaal) (16 bis 18 Uhr)
Mi. 19.12. Familie Sames Fünfhausen 47
Do. 20.12. Singen im Johanniterstift Treffpunkt Borngasse 6 (mit PKW)
Ende Mobiler Adventskalender
So. 23.12. Gottesdienst & Krippenspiel Ev. Kirche Beuern (17 Uhr)
Mo. 24.12. Familiengottesdienst Heiligabend Ev. Kirche Beuern (16 Uhr)

22. November 2018

Straßensperrung

sperrung

Im Zuge der grundhaften Sanierung wird die Wiesenstraße abschnittsweise zwischen Grüner Weg und Mollbornsweg in der Zeit vom 19. September 2018 bis voraussichtlich 15. August 2019 voll gesperrt.

Um Beachtung wird gebeten.

8. Oktober 2018