Anschrift der Verwaltung 

Gemeinde Buseck
Ernst-Ludwig-Straße 15
35418 Buseck

Telefon: 06408 911-0
Telefax: 06408 911-119
E-Mail: info@buseck.de

Servicezeiten der Verwaltung

Montag, Mittwoch und Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Online Termin mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren.

Für die anderen Fachbereiche können telefonisch Termine vereinbart werden.

Standesamt

Trauen Sie sich? Wenn Sie sich trauen - wir trauen Sie gerne in der Kapelle im "Busecker Schloss". Besuchen Sie https://www.traumhochzeit-buseck.de für weitere Informationen.

Bürgersprech­stunde des Bürgermeisters

Donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Büro des Bürgermeisters, Raum 18 im Busecker Schloss.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sollten Sie aus terminlichen Gründen das Angebot der Bürgersprechstunde nicht wahrnehmen können, besteht auch die Möglichkeit, eine gesonderten Termin zu vereinbaren: Rufnummer (06408) 911-181.

Aktuelles - Nachrichten aus dem Rathaus

Lesen Sie hier die Nachrichten der Gemeindeverwaltung. Abgelaufene Nachrichten werden im Nachrichten-Archiv aufbewahrt.

Teufelsburg nach der Wahl - Kommunalpolitisches Planspiel

Ein Planspiel ab 14 Jahren

Ihr schlüpft in die Rollen von Stadtverordneten, Bürgermeister*in und „normalen“ Bürger*innen mit jeweils eigenen Anliegen. Werdet ihr es schaffen, die Probleme von Teufelsburg zu lösen?

Weitere Infos und Anmeldung im angehängten Dokument.

14. Februar 2019

Wohnen in Buseck – Baugebiete in 2019

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Die Nachfrage nach Wohnraum hat sich in den letzten Jahren deutlich erhöht. Dementsprechend war es richtig neue Wohnbaugebiete auszuweisen. Nachdem bereits die beiden Baugebiete in Großen-Buseck, Hainerde I und in Alten-Buseck, Hopfenacker durch das Unternehmen Imaxx vermarktet und inzwischen auch überwiegend bebaut wurden, stehen in diesem Jahr folgende Baugebiete im Fokus:

Beuern, An der Hohl: Die letzten vier Bauplätze werden aktuell bebaut.

Trohe, Berliner Straße: Hier entstehen 13 Wohngebäude. Die Flächen wurden bereits von der Gemeinde vermarktet.

Alten-Buseck, Tennisplätze: Hier entstehen sechs Wohngebäude, davon eins mit Arztpraxis. Auch diese Flächen haben bereits einen neuen Besitzer gefunden.

Großen-Buseck, Hainerde II: Hier wird Imaxx im Laufe des Jahres mit der Erschließung und der Vermarktung beginnen.

Oppenrod, Rahberg II: Ebenso wie beim Gebiet Hainerde II startet
die Imaxx mit den Erschließungsmaßnahmen in diesem Jahr.

Großen-Buseck, Riedstrut: Hier wird die Baugenossenschaft drei
Mehrfamilienhäuser errichten. Die dort entstehenden
Wohnungen werden zu günstigen Konditionen vermietet werden
können.

Auch private Investoren bemühen sich aktuell weitere Gebäude
auf privatem Grund zu errichten und werden damit Baulücken
schließen.

Darüber hinaus planen wir bereits für die Zukunft. Auch dabei
werden wir ein besonderes Augenmerk auf bezahlbaren
Wohnraum legen.

11. Februar 2019

Windbruchgefahr

Buergermeister_Haas

Der Bürgermeister informiert

Aufgrund der Waldschäden, die sich durch die Trockenheit und der damit verbundenen Schädigung der Bäume durch Käfer und Pilze eingestellt haben, kann es verstärkt zu Windbrüchen kommen. Im Besonderen ist davon der Weg am unteren Waldrand des Hohen Berg betroffen. Natürlich versuchen wir zur Verkehrssicherung betroffene Bäume vorzeitig zu fällen.
Trotzdem möchte ich Sie bitten, bei heftigen Winden und Sturm möglichst die Wälder zu meiden oder zumindest besondere Vorsicht walten zu lassen.

11. Februar 2019

Teamer*innen-Schulung: Juleica "interaktiv" in Berlin

Teamer*innen, oder die, die es werden wollen und die noch keine Juleica haben, können sich zum Juleica-Kurs „Interaktiv“ anmelden. Wir sind in einem Selbstversorgerhaus in Berlin– Zehlendorf untergebracht (mit Frühstück). Von dort aus starten wir dann auch zu unseren Unternehmungen in Berlin-Mitte. Eine Bushaltestelle ist ca. 100 m von unserem Quartier entfernt, die S-Bahn Station „Mexikoplatz“ ist von uns aus schnell zu erreichen.

Weitere Infos und Anmeldeabschnitt im angehängten Flyer

31. Januar 2019

Ferienspiele 2019

LOGO2011

Die Planungen für die Ferienspiele 2019 haben begonnen. Aus diesem Grund wenden wir uns an die Kursleiter/innen und/oder Busecker Vereine, die gemeinsam mit der Jugendpflege Buseck wieder ein attraktives Angebot erstellen können und wollen.

Die Sommerferien beginnen am 29. Juni und enden am 11. August 2019. In dieser Zeit können Sie Ferienkurse für Kinder und Jugendliche, im Alter von 6 bis 16 Jahren, anbieten. Wir freuen uns über jedes Ferienspielangebot; seien es sportliche Aktivitäten, musikalische und kreative Angebote, naturnahe Kurse oder Bildungsangebote.

Im Anmeldebogen werden die nötigen Angaben für eine Ausschreibung im Ferienspielheft erfragt. Bitte füllen Sie dieses vollständig aus, damit wir alle nötigen Informationen bekommen. Sollten Sie Unterstützung benötigen oder Fragen und Anregungen ahben, teilen Sie uns dies bitte mit.

Am 

Montag, dem 11. März 2019, 18 Uhr

laden wir Sie gerne zu einem Termin ins Thal'sche Rathaus in Großen-Buseck ein. Hier können Sie Ihre Kursangebote und evtl. Fragen oder Anregungen persönlich mitteilen. sie können sich natürlich vorher jederzeit per Telefon, Mail oder Post an uns wenden.

Damit wir den Kindern und Jugendlichen das Ferienspielheft rechtzeit zur Verfügung stellen können und eine Anmeldung und Kurszuteilung stattfinden kann, benötigen wir Ihre Angaben bis zum 21. März 2019.

Wir sammeln die Angebote und erstellen dann das Ferienspielheft. Ab dem 2. Mai werden wir die Ferienspielhefte an die Schulen usw. verteilen. Das Heft findet sich ab diesem Zeitpunkt auch auf unserer Homepage (www.buseck.de) wieder. Anfang Juni versenden wir die sich aus der Wunschanfrage bzw. der Zuteilung ergebenen Teilnehmerlisten an alle Anbieter/innen.

Wenn Sie mit mit Kindern und Jugendlichen ehrenamtlich oder beruflich arbeiten wollen, benötigen Sie ein "Erweitertes Führungszeugnis". Dies darf nicht älter als 5 Jahre sein. Wenn Sie ein solches Zeugnis benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir senden Ihnen dann einen Brief zu, mit dem Sie das "Erweiterte Führungszeugnis" bei Ihrem Einwohnermeldeamt beantragen können. Diese ist für Ehrenamtliche kostenfrei. Auch diesbezgl. stehen wir Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.

Die Jugendpflege Buseck bietet in diesem Jahr in der ersten Ferienwoche (1. - 5. Juli) eine "Aktionswoche" mit täglicher Betreuung von 8:00 bis 14:30 Uhr an. Hier können sich ca. 40/45 Kinder, im Alter von 6 bis 11 Jahren, anmelden. Das Angebot beinhaltet neben verschiedenen Workshops auch ein Frühstück und ein Mittagessen; es ist für eine Woche verbindlich zu buchen.

An folgenden Tagen sind zur Zeit Ferienkurse der Jugendpflege eingeplant:

  • 16. + 19. Juli: Zwei Kanutouren auf der Lahn
  • 18. Juli: Ausflug Segway-Park oder Trampolinpark
  • 23. Juli: Auflug Holiday Park
  • 25. - 28. Juli: Freizeit in Marburg (Altersgruppe: ab 12 Jahren)
  • 1. August: Ausflug Schwimmbad "Miramar"

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und wünschen Ihnen alles Gute!

Andreas Geck
Jugendpfleger

Nora Schmidt
Pädag. Mitarbeiterin

25. Januar 2019

Straßensperrung

sperrung

Im Zuge der grundhaften Sanierung wird die Wiesenstraße abschnittsweise zwischen Grüner Weg und Mollbornsweg in der Zeit vom 19. September 2018 bis voraussichtlich 15. August 2019 voll gesperrt.

Um Beachtung wird gebeten.

8. Oktober 2018