Achtung: Der Lastenradverleih der Gemeinde Buseck muss leider aus organisatorischen Gründen ab sofort vorübergehend eingestellt werden. Alle bereits getätigten Buchungen können derzeit nicht bedient werden. An einer Lösung wird gearbeitet.


Straßensperrungen:

Informationen zu Straßensperrungen finden Sie unter Aktuelles


Anschrift der Verwaltung 

Gemeinde Buseck
Ernst-Ludwig-Straße 15
35418 Buseck

Telefon: 06408 911-0
Telefax: 06408 911-119
E-Mail: info@buseck.de

Servicezeiten der Verwaltung

Achtung: Der Bürgerservice ist in der Zeit vom 05.07. - 26.07.2024 nur eingeschränkt erreichbar. Näheres hierzu unter Aktuelles

Die Verwaltung ist zu den Servicezeiten erreichbar. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, möchten wir Sie bitten, telefonisch (für das Einwohnermeldeamt auch online - siehe Link unten) Termine zu vereinbaren.

Montag, Mittwoch, Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag:
14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Online Termin mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren.

Standesamt

Trauen Sie sich? Wenn Sie sich trauen - wir trauen Sie gerne in der Kapelle im "Busecker Schloss". Besuchen Sie https://www.traumhochzeit-buseck.de für weitere Informationen.

Energie

Fortführung der Stromspeicherförderung der Gemeinde Buseck in 2023    

Auch im Haushalt 2023 der Gemeinde Buseck wurden wieder Finanzmittel für die Stromspeicherförderung eingestellt.

Damit haben Busecker Einwohner oder auch Gewerbetreibende weiterhin die Möglichkeit, eine Förderung für neu installierte Stromspeicher bei der Gemeindeverwaltung zu beantragen. Mit solch einem Stromspeicher kann selbst erzeugter Strom zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass der Antrag vor der Umsetzung der Maßnahme gestellt wird und die Umsetzung im Jahr der Antragstellung erfolgen muss!

Pro kWh Speicherkapazität erhalten Sie 100,00 € bis zu einer Fördergrenze von 10 kWh bzw. 1.000,00€. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt nach Eingangsdatum und die Auszahlung der Fördermittel, wenn ein Nachweis der Netzanmeldung (Eintragung in das Marktstamm-datenregister) vorliegt. Eine Antragstellung ist ab dem 01.02.2023 möglich. Die Bewilligung und Auszahlung der Mittel erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung der Haushaltssatzung 2023 durch die Auftsichtsbehörde.

Die Förderung erfolgt nur unter der Voraussetzung, dass noch ausreichend Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

So können Sie die Förderung für Ihren Stromspeicher beantragen:

1.) Sie stellen einen formlosen Antrag an den Fachdienst 2.3 Umwelt und Energie (umwelt@buseck.de) vor Ausführung der Maßnahme.
2.) Im Antrag müssen folgende Daten enthalten sein:
a. Adresse des Standortes des Stromspeichers
b. Kostenvoranschlag/Angebot Ihres Stromspeichers
c. Speicherkapazität des Stromspeichers

3.) Nach Eingangsbestätigung und Prüfung des Antrags erhalten Sie eine Rückmeldung des FD Umwelt und Energie und werden im Falle einer Förderbewilligung aufgefordert, nach der Ausführung die Eintragung ins Marktstammdatenregister nachzuweisen.

4.) Nach Eingang des Nachweises zur Eintragung ins Marktstammdatenregister wird die Auszahlung der Fördermittel veranlasst.

Für Rückfragen steht Ihnen der FD 2.3 Umwelt und Energie gerne zur Verfügung: 06408/911-208 (-205) oder umwelt@buseck.de.

Energiesprechstunde

Die Gemeinde Buseck bietet monatlich eine kostenlose Energiesprechstunde an, welche vom Energiebeirat durchgeführt wird. Für diese muss sich im Vorfeld angemeldet werden (Fachdienst Umwelt & Energie). In der Regel findet die Sprechstunde donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Termine werden einige Wochen vorher unter "Aktuelles - Nachrichten aus dem Rathaus" bekannt gegeben.

Standorte E-Ladesäulen in der Gemeinde Buseck

Die Gemeinde Buseck ist bereits seit 2018 mit öffentlichen Ladepunkten versorgt. Nach einem Umbau Ende 2022, welcher u. a. wegen der Einführung eines Bezahlsystems und dem damit einhergehenden erforderlichen Eichrecht notwendig wurde, können nun alle gemeindlichen Ladepunkte mit neuester Technik und gegen Bezahlung genutzt werden.

Folgende Zahlungs- und Ladevarianten stehen zur Option:
1.)    Mit Kundenkonto bei Ladekonzepte oder Virta per RFID-Ladekarte, Schlüsselanhänger oder App (Registrierung unter https://registrierung.ladekonzepte.de/register)
2.)    Ohne Kundenkonto bei Ladekonzepte oder Virta via QR-Code und Kreditkarte (hier wird ein Aufschlag von 10% auf den Preis pro Kilowattstunde genommen) – auch für Durchreisende oder „Spontan“-Lader geeignet
3.)    Mit Roaming-Vertrag bei einem Fremdanbieter

Die Firma E-Mobility Ladekonzepte GmbH hat vom Umbau über den Service bis zur Abrechnung den kompletten Betrieb der insgesamt 7 Ladepunkte übernommen. Davon werden die zwei Ladepunkte am Standort Remise für die Gemeindeverwaltung vorgehalten.
Die Mehrzahl der Ladepunkte ist vom Hersteller Bender aus Grünberg, die seit Jahren Ladetechnik auf höchstem Niveau liefern.
Die Nutzung der Ladepunkte hat sich nach dem Umbau relativ schnell wieder auf einem hohen Niveau eingestellt.

Im Folgenden eine Übersicht der Standorte der E-Ladesäulen der Gemeinde Buseck:

Kulturzentrum Großen-Buseck, 2 Ladepunkte à 22kW;
Anger Großen-Buseck, 1 Ladepunkt à 22kW;
Willy-Czech-Halle Beuern, 1 Ladepunkt à 22kW und
Harbig-Halle Alten-Buseck, 1 Ladepunkt à 22kW.

Über die aktuell gültigen Preise für die Ladevorgänge informieren Sie sich bitte per App (Virta), beim Ladevorgang selbst über das installierte Display oder Ihren Roaming-Anbieter.