Anschrift der Verwaltung 

Gemeinde Buseck
Ernst-Ludwig-Straße 15
35418 Buseck

Telefon: 06408 911-0
Telefax: 06408 911-119
E-Mail: info@buseck.de

Servicezeiten der Verwaltung

Achtung:

Derzeit nur eingeschränkte Servicezeiten. Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch einen Termin.

Wir stehen Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung:

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Online Termin mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren.

Standesamt

Trauen Sie sich? Wenn Sie sich trauen - wir trauen Sie gerne in der Kapelle im "Busecker Schloss". Besuchen Sie https://www.traumhochzeit-buseck.de für weitere Informationen.

Bürgersprech­stunde des Bürgermeisters

Der Bürgermeister ist auch in diesen schwierigen Zeiten für Sie ansprechbar. Da ein persönlicher Besuch aktuell nicht sinnvoll wäre, bin ich für Sie möglichst jeden Donnerstag zu den gewohnten Zeiten zwischen 16:00 und 18:00 Uhr nun telefonisch erreichbar (06408 911 181). Viele der Themen, die zu besprechen wären, sind sicher auch telefonisch zu regeln.

Nach kurzer Voranmeldung sind auch Videotelefonate mit Skype oder Microsoft Teams möglich.

Natürlich erreichen Sie den Bürgermeister auch jederzeit per Mail unter buergermeister@buseck.de.

Unsere Gemeinde

Das Busecker Tal - eine sanfte, waldreiche Hügellandschaft mit alten Ortschaften - ist kein geographischer Begriff sondern eine historische Bezeichnung. Erstmals wurden um 786 ländliche Anwesen in "Buocheswiccum" im Güterverzeichnis des Klosters Hersfeld erwähnt.
 
Am 01. Januar 1977 wurden die fünf eigenständigen Orte Alten-Buseck, Beuern, Großen-Buseck, Oppenrod und Trohe zur Großgemeinde Buseck zusammengeschlossen. Die Gemeindeverwaltung hat ihren Sitz im "Busecker Schloß" in Großen-Buseck. Auch von "Nicht-Buseckern" wird die romantische Schlosskapelle gerne als Ort der Eheschließung genutzt.
 
Die Gemeinde Buseck liegt zwischen der Universitätsstadt Gießen und Grünberg, der Stadt am Westrand des Vogelsberges. Im Norden grenzt die Gemeinde Buseck an die Städte Staufenberg und Allendorf (Lumda), im Osten an die Gemeinden Rabenau und Reiskirchen, im Süden an die Gemeinde Fernwald und im Westen an die Universitätsstadt Gießen. Früher waren die Ortschaften überwiegend von landwirtschaftlichem Charakter geprägt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Gemeinde Buseck zu einer modernen Wohngemeinde.
 
Immer bessere Verkehrsanbindungen förderten die industrielle Entwicklung. Daher kann die Gemeinde heute eine Vielzahl von Firmen und kleineren Betriebsstätten sowie eine gut ausgestattete Infrastruktur aufweisen.