Anschrift der Verwaltung 

Gemeinde Buseck
Ernst-Ludwig-Straße 15
35418 Buseck

Telefon: 06408 911-0
Telefax: 06408 911-119
E-Mail: info@buseck.de

Servicezeiten der Verwaltung

Achtung:

Derzeit nur eingeschränkte Servicezeiten. Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch einen Termin.

Wir stehen Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung:

Montag bis Mittwoch
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Online Termin mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren.

Standesamt

Trauen Sie sich? Wenn Sie sich trauen - wir trauen Sie gerne in der Kapelle im "Busecker Schloss". Besuchen Sie https://www.traumhochzeit-buseck.de für weitere Informationen.

Bürgersprech­stunde des Bürgermeisters

In der Regel donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Büro des Bürgermeisters, Raum 18 im Busecker Schloss.

Es wird der Kontakt per Telefon bevorzugt. Näheres zu den Terminen der Bürgersprechstunde erhalten Sie telefonisch unter 06408 / 911-181.

Ein persönlicher Besuch ist in wichtigen Fällen inzwischen auch wieder möglich. Dazu müssen Sie sich jedoch vorher telefonisch anmelden und die Abstands- und Hygieneregeln beachten.

Natürlich erreichen Sie mich auch jederzeit per Mail unter buergermeister@buseck.de

Sollten Sie aus terminlichen Gründen das Angebot der Bürgersprechstunde nicht wahrnehmen können, besteht auch die Möglichkeit, einen gesonderten Termin unter obiger Rufnummer zu vereinbaren.

Weitere Kinderbetreuungseinrichtungen

Tagesmütter

Vermittlung in Buseck durch die
Kindertagespflegebüro
der Katholische Familienbildungsstätte (FBS)

Petra Goldack
Bismarckstr. 41
35418 Buseck
Tel.: 06408/501153
Fax.: 06408/501154
Email: tagespflege@fbs-buseck.de

Die  Katholische  Familienbildungsstätte  übernimmt  die  Vermittlung  von Tagespflegepersonen  Nach einem ausführlichen Informationsgespräch helfen die  Mitarbeiterinnen  des  Kindertagespflegebüros  der  FBS  die  geeignete Betreuungsperson zu finden.

Tagespflegepersonen die über diese Institution vermittelt werden, haben eine Grundqualifizierung  absolviert  und  besitzen  eine  Pflegeerlaubnis  vom Jugendamt. Darüber hinaus sind sie verpflichtet eine regelmäßige Fortbildung nachzuweisen.

Auch im zeitlichen Rahmen bieten Tagesmütter eine individuelle Betreuung, Tagesmütter können auch für einen kürzeren Zeitraum (z.B. in Notsituationen) mit der Betreuung von Kindern beauftragt werden.
Wo  und  wann  die  Betreuung  erfolgen  soll, können  Eltern  mit  der Tagespflegeperson vereinbaren. Bei der Auswahl der Betreuungsperson sollte Übereinstimmung  in  den  Erziehungsgrundsätzen  bestehen. Besondere Aktivitäten, Ernährungsfragen, Medienkonsum, Hausaufgabenhilfe  u.a. können mit der Tagesmutter vereinbart werden. Meist  können  bis  zu  fünf Kinder  gleichzeitig  betreut  werden. Die Betreuung kann für Kinder von 0 bis 10 Jahren erfolgen.

Die  Kosten  für  diese  Betreuung  werden  von  den  Eltern  an  den  Landkreis Gießen  gezahlt. Der  Landkreis  Gießen  erhebt  von  den  Eltern  für  einen Betreuungsplatz  in  Kindertagespflege  je  nach  wöchentlicher  Betreuungszeit festgelegte Kostenbeiträge. Auskunft zur Finanzierung erhalten Eltern bei dem
Jugendamt  Landkreis  Gießen, Fachdienst  für  Kinderbetreuung, Tel: 0641-93909591.