Absage der Sitzung der Gemeindevertretung und Einberufung des Haupt- und Finanzausschusses als Notausschuss nach 51a HGO

Aufgrund der aktuell sehr hohen Fallzahlen und der 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Gießen wird die für den 20.10.2020 geplante Sondersitzung der Gemeindevertretung abgesagt.

Stattdessen wird der Haupt- und Finanzausschuss als Notausschuss nach § 51a HGO einberufen.

Die Zahl der Besucher wird auf 20 Teilnehmer beschränkt, es ist eine vorherige Anmeldung der Besucher per Telefon unter 06408/911-212 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@buseck.de notwendig.

gez.
Norbert Weigelt
Vorsitzender der
Gemeindevertretung