Anschrift der Verwaltung 

Gemeinde Buseck
Ernst-Ludwig-Straße 15
35418 Buseck

Telefon: 06408 911-0
Telefax: 06408 911-119
E-Mail: info@buseck.de

Servicezeiten der Verwaltung

Achtung:

Derzeit nur eingeschränkte Servicezeiten. Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch einen Termin.

Wir stehen Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung:

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Online Termin mit dem Einwohnermeldeamt vereinbaren.

Standesamt

Trauen Sie sich? Wenn Sie sich trauen - wir trauen Sie gerne in der Kapelle im "Busecker Schloss". Besuchen Sie https://www.traumhochzeit-buseck.de für weitere Informationen.

Bürgersprech­stunde des Bürgermeisters

Der Bürgermeister ist auch in diesen schwierigen Zeiten für Sie ansprechbar. Da ein persönlicher Besuch aktuell nicht sinnvoll wäre, bin ich für Sie möglichst jeden Donnerstag zu den gewohnten Zeiten zwischen 16:00 und 18:00 Uhr nun telefonisch erreichbar (06408 911 181). Viele der Themen, die zu besprechen wären, sind sicher auch telefonisch zu regeln.

Nach kurzer Voranmeldung sind auch Videotelefonate mit Skype oder Microsoft Teams möglich.

Natürlich erreichen Sie den Bürgermeister auch jederzeit per Mail unter buergermeister@buseck.de.

Jugendleiterausbildung 2012

06.11.2012

18 Jugendleiter und Jugendleiterinnen wurden ausgebildet.

Die Evangelische Jugend im Dekanat Kirchberg, Dekanatsjugendreferentin Carola Geck und Gemeindepädagogin Antje Koob-Röhrsheim, die Evangelische Jugend im Dekanat Hungen, Dekanatsjugendreferentin Claudia Dörfler, und die Jugendpflege Buseck, Jugendpfleger Andreas Geck, boten eine 40stündige Jugendleiterausbildung an.

Theme wie Entwicklungspsychologie, Gruppen- und Spielpädagogik, Führungsstile, Umgang mit Konflikten, Aufsichtspflicht und Recht, Umgang mit Materialien, verbale und nonverbale Kommunikation waren Bestandteil dieser Ausbildung. Ein weiterer Baustein war die Schulung zur Kindeswohlgefährdung und Prävention.

Die Juleica (Jugendleitercard) weist die Inhaber/innen gegenüber Behörden und Institutionen als ausgebildete Jugendleiter/innen aus. Zahlreiche Vergünstigungen für ermäßigte Eintrittsgelder u. ä. sind damit verbunden.

Die angehenden Jugendleiter/innen lernten neben Theorie auch viele praktische Elemente, die sin in ihre zukünftige Arbeit einbauen können.

Neue Jugendleiter/innen sind: Sibell Maxine Althen, Jan Buschmann, Leonie Busse, André Fischer, Marina Grölz, André Hansmann, Jannik Haupt, Lisa Maurer, Julia Milke, Alena Müller, Alisa Reh, Lara-Leonie Richter, Franziska Röhrig, Anja Roth, Nina Rüb, Nadja Scheibler, Valerie Schröder und Colin Umbeer.

Die Teilnehmer der Juleica-Ausbildung